UKW Funkbetriebszeugnis (SRC UBI)

Wozu benötige ich diese Scheine?

Das UKW Funkbetriebszeugnis SRC (Short Range Certificate), berechtigt zum Bedienen von UKW-Sprech-Seefunkstellen und dazugehörigen Einrichtungen des GMDSS (weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem) auf nicht ausrüstungspflichtigen Schiffen (Sportbooten). Es gilt nicht für den Binnenschifffahrtsfunk. 

 

UKW Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) berechtigt zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk. Seefunkanlagen dürfen nicht bedient werden. 

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Es gibt keine fachlichen Voraussetzungen, ein Bootsführerschein ist nicht erforderlich. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Für die Prüfung zum SRC sind grundlegende englische Sprachkenntnisse (Schulenglisch) erforderlich. 

 

Wie läuft die Ausbildung? Der Unterricht sowie auch die Prüfung bestehen aus 2 Teilen:

  • Theorie, zwei Abende Vorbereitung auf den Fragenkatalog (siehe Termine)
  • Praktisch, Übungen an den Funkgeräten nach Absprache in kleinen Gruppen (2-4 Personen).

 

Kosten:

  • Theorie (zwei Abende): 60,-€ + 25,-€ Lehrbuch.
  • Praktisch (Übungen am Gerät): 42,- € / ¾ Std.                                                                                                 Geteilt durch die Anzahl der Teilnehmer (21,- pro Person bei 2 Personen, 14,- bei 3 Personen). Am effektivsten ist das Üben in einer Zweiergruppe, wir versuchen Zweiergruppen zusammen zu stellen. Durchschnittliche Kosten für die praktische Ausbildung sind ca. 100,- €.

 

Unterrichtsorte:

  • Drochtersen, Fahrschule Freytag, Sietwender Str. 30
  • Stade, Fahrschule Quell, Rudolf-Diesel-Str. 12

 

Prüfung:

In Hamburg beim DSV, Gründgensstr. 18, Termine frei wählbar (ca. alle 14 Tage). Termine unter www.pa-hamburg.de

Wir melden Sie zur Prüfung an.

Wir benötigen: Prüfungsantrag (bekommen Sie am 1. Abend), Passbild, Kopie vom Personalausweis.

 

Prüfungsgebühren: z. Z: SRC 81,20 €, UBI 79,91, SRC und UBI (Prüfung an einem Tag) 156,11 €.